воскресенье, 19 апреля 2015 г.

Der Hase und der Igel

Es war einmal an einem Sonntagmorgen im Herbst. Der Igel stand vor seinem Haus und dachte: "Ich bin schon lange nicht mehr unten aufs Feld gegangen. Ich kann ja mal einen kleinen Spaziergang machen." Seine Frau blieb zu Hause und badete ihre Kinder.
Er war noch nicht weit gegangen, da traf er den Hasen. Er grüßte ihn höflich: "Guten Morgen, Meister Lampe!" Der Hase war ein vornehmer, aber unhöflicher Herr und antwortete nicht. Erst nach einiger Zeit sagte er: "Was machst du schon so früh hier in diesem Feld?" - "Ich gehe spazieren", antwortete ihm der Igel. "Spazieren?", fragte der Hase und lachte. "Mit deinen krummen Beinen?" Diese Worte ärgerten den Igel sehr, und er sagte: "Glaubst du mir nicht, dass ich schneller bin als du, auch wenn meine Beine kürzer sind als deine?" - "Niemals!", antwortete der Hase. Da sagte der Igel: "Wir können ja einen Wettlauf machen. Dann werde ich dir zeigen, wer schneller laufen kann." - "Das ist ja zum Lachen", rief der Hase, "du mit deinen krummen Beinen. Aber wir wollen es versuchen. Was kriegt der Sieger?" - "Ein Goldstück und eine Flasche Schnaps." - "Also gut", sagte der Hase, "dann können wir ja sofort loslaufen." - "Nein, warte noch einen Moment", sagte der Igel, "ich habe noch nicht gefrühstückt. Ich muss noch schnell nach Hause gehen, aber in einer halben Stunde komme ich zurück, und dann laufen wir hier auf diesem Feld."


Textlänge: 236 Wörter

Ergänzen Sie bitte die Konjunktionen:
(insgesamt 14 Aufgaben
Der Hase ______(1) der Igeд

Es war einmal an einem Sonntagmorgen im Herbst. Der Igel stand vor seinem Haus ______(2) dachte: "Ich bin schon lange nicht mehr unten aufs Feld gegangen. Ich kann ja mal einen kleinen Spaziergang machen." Seine Frau blieb zu Hause ______(3) badete ihre Kinder.
Er war noch nicht weit gegangen, da traf er den Hasen. Er grüßte ihn höflich: "Guten Morgen, Meister Lampe!" Der Hase war ein vornehmer, ______(4) unhöflicher Herr ______(5) antwortete nicht. Erst nach einiger Zeit sagte er: "Was machst du schon so früh hier in diesem Feld?" - "Ich gehe spazieren", antwortete ihm der Igel. "Spazieren?", fragte der Hase ______(6) lachte. "Mit deinen krummen Beinen?" Diese Worte ärgerten den Igel sehr, ______(7) er sagte: "Glaubst du mir nicht, ______(8) ich schneller bin ______(9) du, auch wenn meine Beine kürzer sind ______(10) deine?" - "Niemals!", antwortete der Hase. Da sagte der Igel: "Wir können ja einen Wettlauf machen. Dann werde ich dir zeigen, wer schneller laufen kann." - "Das ist ja zum Lachen", rief der Hase, "du mit deinen krummen Beinen. ______(11) wir wollen es versuchen. Was kriegt der Sieger?" - "Ein Goldstück ______(12) eine Flasche Schnaps." - "Also gut", sagte der Hase, "dann können wir ja sofort loslaufen." - "Nein, warte noch einen Moment", sagte der Igel, "ich habe noch nicht gefrühstückt. Ich muss noch schnell nach Hause gehen, ______(13) in einer halben Stunde komme ich zurück, ______(14) dann laufen wir hier auf diesem Feld."

Ergänzen Sie bitte die Präpositionen:
(insgesamt 13 Aufgaben)
Textlänge: 236 Wörter

Der Hase und der Igel

Es war einmal ______(1) einem Sonntagmorgen ______(2) Herbst. Der Igel stand ______(3) seinem Haus und dachte: "Ich bin schon lange nicht mehr unten ______(4) Feld gegangen. Ich kann ja mal einen kleinen Spaziergang machen." Seine Frau blieb ______(5) Hause und badete ihre Kinder.
Er war noch nicht weit gegangen, da traf er den Hasen. Er grüßte ihn höflich: "Guten Morgen, Meister Lampe!" Der Hase war ein vornehmer, aber unhöflicher Herr und antwortete nicht. Erst ______(6) einiger Zeit sagte er: "Was machst du schon so früh hier ______(7) diesem Feld?" - "Ich gehe spazieren", antwortete ihm der Igel. "Spazieren?", fragte der Hase und lachte. "______(8) deinen krummen Beinen?" Diese Worte ärgerten den Igel sehr, und er sagte: "Glaubst du mir nicht, dass ich schneller bin als du, auch wenn meine Beine kürzer sind als deine?" - "Niemals!", antwortete der Hase. Da sagte der Igel: "Wir können ja einen Wettlauf machen. Dann werde ich dir zeigen, wer schneller laufen kann." - "Das ist ja ______(9) Lachen", rief der Hase, "du ______(10) deinen krummen Beinen. Aber wir wollen es versuchen. Was kriegt der Sieger?" - "Ein Goldstück und eine Flasche Schnaps." - "Also gut", sagte der Hase, "dann können wir ja sofort loslaufen." - "Nein, warte noch einen Moment", sagte der Igel, "ich habe noch nicht gefrühstückt. Ich muss noch schnell ______(11) Hause gehen, aber ______(12) einer halben Stunde komme ich zurück, und dann laufen wir hier ______(13) diesem Feld."


Ergдnzen Sie bitte die unbestimmten Artikel:
(insgesamt 8 Aufgaben)

Textlдnge: 236 Wцrter

Der Hase und der Igel

Es war einmal an ______ (1)  Sonntagmorgen im Herbst. Der Igel stand vor seinem Haus und dachte: "Ich bin schon lange nicht mehr unten aufs Feld gegangen. Ich kann ja mal ______ (2)  kleinen Spaziergang machen." Seine Frau blieb zu Hause und badete ihre Kinder.
Er war noch nicht weit gegangen, da traf er den Hasen. Er grьЯte ihn hцflich: "Guten Morgen, Meister Lampe!" Der Hase war ______ (3)  vornehmer, aber unhцflicher Herr und antwortete nicht. Erst nach einiger Zeit sagte er: "Was machst du schon so frьh hier in diesem Feld?" - "Ich gehe spazieren", antwortete ihm der Igel. "Spazieren?", fragte der Hase und lachte. "Mit deinen krummen Beinen?" Diese Worte дrgerten den Igel sehr, und er sagte: "Glaubst du mir nicht, dass ich schneller bin als du, auch wenn meine Beine kьrzer sind als deine?" - "Niemals!", antwortete der Hase. Da sagte der Igel: "Wir kцnnen ja ______ (4)  Wettlauf machen. Dann werde ich dir zeigen, wer schneller laufen kann." - "Das ist ja zum Lachen", rief der Hase, "du mit diesen krummen Beinen. Aber wir wollen es versuchen. Was kriegt der Sieger?" - "______ (5)  Goldstьck und ______ (6)  Flasche Schnaps." - "Also gut", sagte der Hase, "dann kцnnen wir ja sofort loslaufen." - "Nein, warte noch ______ (7)  Moment", sagte der Igel, "ich habe noch nicht gefrьhstьckt. Ich muss noch schnell nach Hause gehen, aber in ______ (8)  halben Stunde komme ich zurьck, und dann laufen wir hier auf diesem Feld."

Ergдnzen Sie bitte die Negationen "nicht", "nichts", "nie", "kein-", "niemand-", "niemals":
(insgesamt 6 Aufgaben)

Textlдnge: 236 Wцrter

Der Hase und der Igel

Es war einmal an einem Sonntagmorgen im Herbst. Der Igel stand vor seinem Haus und dachte: "Ich bin schon lange ______ (1)  mehr unten aufs Feld gegangen. Ich kann ja mal einen kleinen Spaziergang machen." Seine Frau blieb zu Hause und badete ihre Kinder.

Er war noch ______ (2)  weit gegangen, da traf er den Hasen. Er grьЯte ihn hцflich: "Guten Morgen, Meister Lampe!" Der Hase war ein vornehmer, aber unhцflicher Herr und antwortete ______ (3) . Erst nach einiger Zeit sagte er: "Was machst du schon so frьh hier in diesem Feld?" - "Ich gehe spazieren", antwortete ihm der Igel. "Spazieren?", fragte der Hase und lachte. "Mit deinen krummen Beinen?" Diese Worte дrgerten den Igel sehr, und er sagte: "Glaubst du mir ______ (4) , dass ich schneller bin als du, auch wenn meine Beine kьrzer sind als deine?" - "______ (5) !", antwortete der Hase. Da sagte der Igel: "Wir kцnnen ja einen Wettlauf machen. Dann werde ich dir zeigen, wer schneller laufen kann." - "Das ist ja zum Lachen", rief der Hase, "du mit diesen krummen Beinen. Aber wir wollen es versuchen. Was kriegt der Sieger?" - "Ein Goldstьck und eine Flasche Schnaps." - "Also gut", sagte der Hase, "dann kцnnen wir ja sofort loslaufen." - "Nein, warte noch einen Moment", sagte der Igel, "ich habe noch ______ (6)  gefrьhstьckt. Ich muss noch schnell nach Hause gehen, aber in einer halben Stunde komme ich zurьck, und dann laufen wir hier auf diesem Feld."

Комментариев нет:

Отправить комментарий